[Gemeinsamlesen #135]






https://4.bp.blogspot.com/--h-H7q60mdU/VYghar9s3DI/AAAAAAAABL4/HAFp2bTkj58/s320/PicsArt_1434984592351.jpg
 
 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
 
 
Ich lese gerade das Buch "Das Jahr in dem ich dich traf" von Cecelia Ahern und bin auf Seite 65.
 
 
Das Jahr, in dem ich dich traf - Ahern, CeceliaJasmine liebt ihre Schwester und ihre Arbeit. Als sie für ein ganzes Jahr freigestellt wird, weiß sie überhaupt nicht mehr, was sie tun soll - und wer sie eigentlich ist.

Matt braucht seine Familie und den Alkohol. Ohne sie steht er vor dem Abgrund.

Jasmine und Matt sind Nachbarn, doch sie haben noch nie miteinander gesprochen. Da Jasmine so viel freie Zeit zu Hause hat, beginnt sie, Matt zu beobachten. Sie macht sich ihre Gedanken über ihn und fängt in ihrem Kopf Gespräche mit ihm an. Nur in echt will sie mit diesem Kerl nichts zu tun haben - dafür hat sie ihre eigenen, guten Gründe.

Doch dann beginnt ein Jahr voll heller Mondnächte, langer Gartentage und berührender Überraschungen - ein Jahr, das alles verändert.
 
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 
"Ihre Suspendierung hat mich überraschenerweise längst nicht so froh gemacht, wie ich es mir vorgestellt habe, aber dann komme ich zu dem Schluss, dass es womöglich gut für Sie ist."
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
 
Es ist im Moment noch ziemlich deprissiv, wie ich finde. Die Jasmine (Protagonistin), ist Workoholicerin und wurde freigestellt. Jetzt findet sie alles ziemlich langweilig und nervend. Mir fehlt ein bisschen Action.
 
4. Wenn man eine Buchreihe liest, wird am Anfang der Bücher ja häufig ausführlich auf die Vorgänger verwiesen. Findest du das eher störend, oder gefällt dir diese Erinnerungsstütze? (Frage von Jana)
 
Ich finde es eher hilfreich, weil oft wenn die Fortsetzung erscheint sind bereits ein paar Monate vergangen und die die viel lesen werden mich jetzt verstehen, manchmal hat man in der Zeit schon so viel Bücher gelesen, dass man sich nicht mehr an alle Details erinnert.
 



Kommentare:

  1. Hallo Riri,

    Dein Büchlein ist mir schon öfter begegnet, gelesen habe ich es aber noch nicht.
    Hoffe die ersehnte Action lässt nicht mehr lange auf sich warten ;)
    Mir geht es bei Frage 4 wie Dir, finde die Erinnerungsstütze bei Reihen auch nicht schlecht.

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Bleibe gleich mal als Leserin Deines Blogs :o)

      Löschen
    2. Hallo liebe Tanja,

      vielen Dank für deinen Kommentar und fürs Leserwerden.

      Das hoffe ich auch, bin ja schließlich noch ganz am Anfang:)

      Dir gestatte ich auch einen Besuch!

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallöchen,

    Bisher habe ich noch nichts von Cecelia Ahern gelesen, aber vom Klappentext hört sich dein Buch nicht schlecht an. Ich hoffe mal das es für dich noch spannender wird.

    Die letzte Frage sehe ich genauso wie du, ich lese meist auch noch andere Bücher ziwschendurch, da hilft so eine Rückblende sich zu erinnern was eigentlich alles passiert war.

    Ich bin auch mal eine Leserin bei dir geworden. :)

    Liebe Grüße
    Frau Wölkchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frau Wölkchen,

      (dein Name gefällt mir total!). Auch dir danke ich sehr für deinen Kommentar und fürs Leserwerden und auch bei dir schaue ich vorbei!

      Löschen
  3. Moin moin,
    das Buch habe ich schon mehrfach gesehen, aber mich nie wirklich dafür interessiert.
    Es ist wohl nicht so meins...
    Erinnerungsstützen finde ich ok, wenn sie nicht zu lang und zu oft sind.
    Hier ist mein Beitrag
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Charleen,

      ich gebe noch nicht auf! Vielleicht wird es ja noch was :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hallo, :)
    ich mag die Bücher von Nina Blazon ganz gerne und dieses werde ich wohl auch noch lesen. Ich hoffe, dass es sich für dich noch bessert, und wünsche viel Freude beim Lesen. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      danke schön, das hoffe ich... ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Hy!

    Das Buch muss ich unbedingt noch lesen. Sie ist meine absolute Lieblingsautorin.

    lg backmausi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo backmausi,

      ich mag die Bücher von Cecelia Ahern auch sehr gerne. Love Rosie ist wirklich toll und P.S Ich liebe dich, soll auch gut sein, ich habe nur den Film geschaut, das Buch habe ich bereits auf meiner Sub stehen.

      Liebe Grüße

      Löschen

Jedes Mal wenn du hier kommentierst, wird irgendwo ein Einhorn geboren!