Montagsfrage #15




Eine Aktion von Buchfresserchen




Montagsfrage: Bloggst du eher spontan oder planst du lieber was du wann veröffentlichst?

Letztens habe ich darüber nachgedacht, da es hier in letzter Zeit ziemlich ruhig geworden ist. Im Moment passiert in meinem Leben so viel, dass ich es einfach nicht auf die Reihe kriege, regelmäßig zu bloggen. Im Mai und Juli habe ich meine Prüfungen, bis April werde ich einmal die Woche bis 22 Uhr ein Vorbereitungskurs besuchen und dann gibt es noch eine Sache, die allerdings positiv ist. 

Also bleibt mein Blog die nächsten Monate eher in Sparmodus, was mich aber sehr traurig macht, denn ich würde sehr gerne all die Bücher rezensieren die ich in den letzten Monaten gelesen habe. Ich werde jedenfalls versuchen, mehr zu bloggen, aber das ist eher ein Vorhaben als ein Versprechen.


Davon abgesehen, plane ich eigentlich schon sehr gerne. Die ganzen Listen, Checklisten und To-Do-Listen, gehören zu meinem Alltag. Ich habe mir vor einigen Wochen einen Filofax gekauft, damit ich immer alles im Griff habe. Um die Frage zu beantworten, ich plane gerne, blogge aber dennoch meistens spontan. Zumindest in letzter Zeit.

Seid Ihr auch kleine Plan-Monster oder eher spontan?


Kommentare:

  1. Liebe Riri,

    du hast ja nun auch einiges, wichtiges vor dir. Da ist es doch in Ordnung, wenn das Bloggen etwas zurückstecken muss. Natürlich ist es sehr schade, wenn du deine gelesenen Bücher im Moment kaum rezensieren kannst, aber es gibt auch noch eine Zeit nach deinen Prüfungen. Alternativ: Versuch es doch einfach mit Kurzmeinungen ;-).

    Liebste Grüße

    Nisnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich tatsächlich in Erwägung gezogen. Wahrscheinlich werde ich es einfach probieren.
      Danke :)

      LG

      Löschen
  2. Hallihallo :)

    Dass einem das Privatleben immer wieder mal dazwischenkommt ist wohl normal. Bloggen ist und bleibt eben nur ein Hobby, das manchmal etwas zurückstecken muss ;)

    Ich stelle zu Beginn einer jeden Woche einen Blogfahrplan auf, den ich aber ziemlich oft auch noch spontan umstelle. To Do Listen kenne ich von mir auch nur zu gut. Mein Schreibtisch ist eigentlich immer mit Zettelchen überhäuft, damit ich auch wirklich nichts vergesse xD

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lisa,

      To-Do-Listen sind bei mir überall :D Aber die Idee mit dem Blogfahrplan finde ich echt cool, kannte bisher auch nicht.

      Löschen

Jedes Mal wenn du hier kommentierst, wird irgendwo ein Einhorn geboren!