Montagsfrage #9


Eine Aktion von Buchfresserchen




Montagsfrage: Seid ihr im Urlaub auch immer auf der Suche nach besonders schönen oder interessanten Buchläden?


Guten Morgen Bloggerwelt. Die Frage kann ich mit Nein beantworten. Nicht weil es mich nicht interessiert, es ist nur so, im Urlaub entspanne ich mich und meistens sind wir sowieso irgendwo wo es nicht viele Läden gibt. Ich habe bis jetzt aber auch keinen Bücherladen in anderen Ländern gesehen, abgesehen von einem Bücherkiosk in Italien. Es war nichts Besonderes aber irgendwie atmosphärisch. Aber wenn ich das nächste Mal verreisen sollte, werde ich Ausschau halten und euch berichten.


Wie schaut es bei euch aus?







Kommentare:

  1. Guten Morgen Riri,
    im Urlaub suche ich eigentlich nicht speziell nach Buchläden aber wenn ich einen entdecke, stöber ich gerne ein wenig :)
    Ansonsten widme ich meine Zeit meinem Verlobten und der gemeinsamen Zeit!

    HIER mein Beitrag ♥

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, geht mir genauso... ich lese zwar trotzdem aber hauptsächlich wandere ich durch die Städte und halte eher nach Sehenswürdigkeiten Ausschau, was aber nicht gleich heißt dass ich keine Buchläden besuche wenn ich eines entdecke.

      Löschen
  2. Huhu,

    das kenne ich. Ich hab mir auch überlegt, dass ich mal in Irland drauf achten werde. Wobei ich nicht glaub, dass ich überhaupt Zeit habe da zu stöbern. Ist aber auch noch etwas hin.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/06/06/montagsfrage-40-buecher-im-urlaub/

    LG corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Corly,

      Irland, wie schön! Ich hoffe du bringst schöne Bilder mit :)
      Dieses Jahr werde ich vermutlich in Deutschland bleiben und die Hitze (nicht) genießen.

      LG

      Löschen
    2. Ja stimmt.

      Auf jeden Fall bring ich Bilder mit.

      Wer weiß vielleicht kommt ja noch mehr Hitze. Heute war es ja schon recht warm.

      LG Corly

      Löschen
  3. Gegenbesuch!

    Ein Bücherkiosk klingt auch gut. Was war denn so atmosphärisch daran?

    LG Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      danke schön für deinen Besuch!
      Ich weiß auch nicht, es war halt alles sehr harmonisch, ein kleiner Bücherkiosk in Italien hört sich schon an sich sehr atmosphärisch wie ich finde. Da wurden ganz alte Bücher verkauft. Alte Märchen (denke ich zumindest) auf Italienisch. Der Besitzer, ein älterer Mann hat immer ganz süß gelächelt und mir versucht auf Deutsch zu erklären worum es in dem einen oder anderen Buch ging.
      Also fand ich es wirklich gemütlich dort mit den alten Büchern und Alt aussehendem Deko und das Wichtigste ist ja, es war in der Nähe von Meer, sodass man das Rauschen des Wassers in dem kleinen Kiosk hören könnte.
      des Wassers in dem kleinen Kiosk hören könnte.

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Huhu Riri,
    das ist lustig, als ich die Frage gelesen habe, habe ich gleich erstmal gedacht "nö, eigentlich nicht" und dann lese ich die gleiche Antwort auch bei dir :o) Wenn ich jedoch auf einen kleinen urigen oder eben etwas anderen Buchladen stoße, dann freue ich mich immer sehr.

    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen

Jedes Mal wenn du hier kommentierst, wird irgendwo ein Einhorn geboren!